Natalie RickliRegierungsrätin

Fragestunde im Nationalrat: Staatsanwälte verhindern Ausschaffungen (1)

Montag, 28. Mai 2018
 
Im Ausführungsgesetz zur Ausschaffungs-Initiative (Art. 66a StGB) ist festgehalten, dass die Gerichte für die Landesverweisungen von kriminellen Ausländern zuständig sind. In verschiedenen Kantonen entscheiden darüber aber die Staatsanwaltschaften, indem sie die sogenannte "Härtefallklausel" direkt anwenden.
 
- Ist der Bundesrat auch der Meinung, dass dafür die Gerichte zuständig sein sollten?
 
- In welchen Kantonen entscheiden die Staatsanwälte anstatt die Gerichte?
 

› zur Newsübersicht
› zur Portalseite

Natalie Rickli auf Facebook

Aktuell

Dienstag, 21. Juli 2020

Gesundheitsdirektion lanciert Kampagne

› mehr
Freitag, 17. Juli 2020

Einreisequarantäne für Rückkehrende aus Risikoländern

› mehr
Donnerstag, 16. Juli 2020

Zürcher Fallkosten sinken 2019 erneut

› mehr